Deutsches Heft

Blog de alemán de Antonio

Tarea para 6º. English Jobs

  1. Buscar en internet una foto o vídeo de cualquier profesión y copiar su dirección.
  2. Entrar en el padlet de English Jobs
  3. Hacer doble click en un espacio vacío para crear una nueva entrada.
  4. Teclear el nombre de la profesión y después tu nombre entre paréntesis (por ejemplo: Doctor (Antonio)
  5. Insertar la dirección de la imagen o video.
  6. Ajustar el tamaño de la entrada y colocarla en cualquier sitio vacío de la página.

Mission Berlín

Imagen Mission BerlinMission Berlín es un nuevo curso en línea (totalmente gratuito) de la Deutsche Welle para aprender alemán. Forma parte de un proyecto más amplio que comprende también “Mission Paris” y “Mission Krakow”, para aprender francés y polaco, respectivamente.

Mission Berlin es un curso para principiantes en el que, como si de un videojuego se tratara, el estudiante interactúa con Anna, la protagonista del juego. Al principio, Ana apenas conoce un par de palabras en alemán, pero poco a poco se va haciendo con el idioma. Por tanto, no necesitamos grandes conocimientos del idioma para comenzar este curso, pues nos sentimos casi como ella, oímos sus pensamientos en castellano, intentando comprender lo que oye (a veces incluso erróneamente, lo cual es bastante realista).

En la página web del curso nos podemos descargar:

  • las grabaciones de las 26 lecciones, en formato MP3.
  • las transcripciones de cada lección, en formato PDF.
  • un libro de ejercicios, en formato PDF, con resúmenes gramaticales, ejercicios (y sus soluciones), mapas e incluso un pequeño glosario para los tres idiomas.
  • una guía cultural, con artículos sobre diversos temas (arquitectura, ocio, turismo) referentes a la ciudad en la que se desarrolla la acción.

En resumen, y en mi opinión, un curso muy recomendable para acercarnos a este idioma de una forma sencilla y entretenida.

Enlace a la web del curso en Deutsche Welle

Curso “Wieso nicht?” de la Deutsche Welle

wieso_nicht.jpg

Beziehungskrisen und Zahnarztbesuche, Wohngemeinschaften und Supermärkte. Die zwanzig Hörszenen von Wieso nicht? führen mitten ins Leben. Jede Szene ist eigenständig – klicken Sie einfach und hören Sie die witzig-skurrilen Episoden. Das Manuskript gibt es natürlich zum Herunterladen. Der Kurs wurde in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut produziert.

Jede Lektion gibt es als Lehrbuchkapitel zum Lesen (PDF-Format) und als Audiodatei zum Hören (MP3-Format). Bei manchen Lektionen gibt es außer dem Lehrbuchkapitel auch noch ein Manuskript, das wortwörtlich den Inhalt der Audiodatei wiedergibt. Dieses Manuskript wird dann als zusätzliche PDF-Datei angeboten. Sie können die Audiodateien (MP3) entweder mit dem Realplayer oder dem Windows Media Player hören.

>> Wieso nicht?

99 Luftballons (Nena)

Versión subtitulada

Hast du etwas Zeit für mich
Dann singe ich ein Lied für dich
Von 99 Luftballons
Auf ihrem Weg zum Horizont
Denkst du vielleicht g’rad an mich
Dann singe ich ein Lied für dich
Von 99 Luftballons
Und dass so was von so was kommt

99 Luftballons
Auf ihrem Weg zum Horizont
Hielt man für Ufos aus dem All
Darum schickte ein General
‘ne Fliegerstaffel hinterher
Alarm zu geben, wenn es so wär
Dabei war’n da am Horizont
Nur 99 Luftballons

99 Düsenflieger
Jeder war ein großer Krieger
Hielten sich für Captain Kirk
Das gab ein großes Feuerwerk
Die Nachbarn haben nichts gerafft
Und fühlten sich gleich angemacht
Dabei schoss man am Horizont
Auf 99 Luftballons

99 Kriegsminister -
Streichholz und Benzinkanister -
Hielten sich für schlaue Leute
Witterten schon fette Beute
Riefen Krieg und wollten Macht
Mann, wer hätte das gedacht
Dass es einmal soweit kommt
Wegen 99 Luftballons

99 Jahre Krieg
Ließen keinen Platz für Sieger
Kriegsminister gibt’s nicht mehr
Und auch keine Düsenflieger
Heute zieh’ ich meine Runden
Seh’ die Welt in Trümmern liegen
Hab’ ‘nen Luftballon gefunden
Denk’ an dich und lass’ ihn fliegen

Insel Mainau (isla de las flores)

mainau0.jpg

mainau1.jpg Ganz berühmt ist die nur 7km von Konstanz entfernt gelegene Insel Mainau. Durch das milde Klima gedeihen hier subtropische und tropische Pflanzen, weshalb die Insel auch Blumeninsel genannt wird. Sonja Gräfin Bernadotte af Wisborg und ihre gräfliche Familie sorgen dafür, dass ihre Insel ein südlich anmutendes Blumenparadies bleibt. Hier sehen Sie die Brücke, über die die Insel erreicht werden kann und das Schwedenkreuz (die gräfliche Familie ist mit dem schwedischen Königshaus verwandt).

Lee el resto de esta entrada »

Deutsches Heft. Alojado en Educastur Blog.
RSS | RSS de los comentarios
Powered by WordPress. Serpentine Theme by Educastur. Uses portions of code from Kubrick and Mandigo themes.